Gerade bei einem unerwarteten Verlust, sei es durch Unfall oder durch Freitod wird eine individuelle Verabschiedung vor der offiziellen Trauerfeier oftmals als tröstende Hilfe auf dem Weg durch die Trauer erfahren. Unsere thanatopraktisch ausgebildeten Mitarbeiter ermöglichen auch in diesen Fällen eine Verabschiedung - meist am offenen Sarg.

Mit „Embalming“ schaffen wir die Voraussetzungen für eine Hausaufbahrung, eine Verabschiedung über einen längeren Zeitraum oder für Auslandsüberführungen.